Unsere Berater fühlen sich fit auf den Gebieten folgender Regelwerke. Diese bilden häufig die Grundlage unserer Beratungsleistung.

Arbeitsschutz

  • OHRIS Occupational Health- and Risk-Managementsystem
  • Managementsysteme für Arbeitsschutz und Anlagensicherheit

Qualität

  • DIN EN ISO 9000 ff – Qualitätsmanagementsysteme
  • KTA 1401 – Qualitätssicherungssysteme

Umwelt         

  • DIN EN ISO 14000 ff – Umweltmanagementsysteme
  • EMAS-Verordnung (EG-Öko-Audit-Verordnung)

Sicherheit

  • SEVESO-II-Richtlinie
  • Richtlinie 96/82/EG des Rates vom 09. Dezember 1996 zur Beherrschung der Gefahren bei schweren Unfällen mit gefährlichen Stoffen

Energie

  • DIN EN ISO 50001 – Energiemanagementsysteme
  • SpaEfV – Spitzenausgleich- Effizienzsystemverordnung

Neben der Erfüllung dieser Regelwerke hat die wirtschaftliche Umsetzung im Unternehmen höchste Priorität.

Denn nur der Erfolg unserer Kunden bedeutet auch für uns langfristigen Erfolg.